Statistiken

CERVATTO VALSESIA 1022 m.d.M.

Screen Saver Kulinarischer Spaziergang Sommerprogramme Pro Loco Spaziergänge
Wanderwege Geschichte   Dokumente La Valsesia:
Wo wir sind Wie Sie uns erreichen Die Presse Cervatto als Startseite Cervatto zu den Favoriten
Danksagung Bibliografie NEUIGKEITEN!!! Links Schreiben Sie uns HOMEPAGE
Kauf-Verkauf Bildergalerie Prospekt Der verzauberte Platz Unser Gäsebuch
DAS PROGRAMM 2004/2005

V a l s e s i a

Drei einfache farbige Zeichen, die der Phantasie reichlich Raum lassen. Was stellen sie dar, wofür stehen sie? Eine Skizze? Ein Auge? Oder vielleicht einen Schrein, den die Natur geschaffen hat, um einen gänzlich vom Menschen geschaffenen Schatz zu bewachen?

Das Valsesia ist graün wenn es sich im Fluß spiegelt, im Schatten der Wälder, im Moos, auf den Wiesen. Ein natürliches Grün, manchmal schon fast zu theatralisch, ein Grün, das man in vollen Z?enießen kann, sowohl wenn man das Haupttal hinaufgeht als auch ins Valsessera, das Val Mastallone, das Val Sermenza, das Tal von Valduggia und von Cellio.

Rosa ist der Name des Berges, aber rosa wird auch der Himmel bei den Sonnenuntergängen im Winter und rosa glänzen die Spuren der Skier auf dem Schnee in den Hochlagen im Sommer.

Das Gold, das man fünf Jahrhunderte lang in den Bergwerken von Alagna gefunden hat, findet man heute im Gem?r Leute aus dem Valsesia, diesem Tal mit seiner Geschichte, der Kunst, der Folklore. Golden ist der Widerschein der Sonne, der nachmittags von den Mosaiken an der Fassade der Basilika am Sacro Monte, dem Heiligen Berg, zurückstrahlt. Golden sind die barocken Altäre, die ganze Generationen von K?rn aus dem Valsesia gestaltet haben, golden sind die Puncetti, die von den Frauen des Valsesia hergestellt werden, aber golden vom Laufe der Zeit sind auch die alten Hölzer der Walser-Häuser im oberen Tal.

Mensch und Natur also. Der ewige Kampf, der überall ausgetragen wird, der aber im Valsesia auf kostbare Weise zu einem Kompromiß gefunden hat.

Kommen Sie, dies Tal zu entdecken.
 

Auszug aus einer Tourismus-Brosch?herausgegeben vom Assessorato al Turismo Sport e Tempo Libero der Region Piemont.
Grafik und Texte: Studio Franco Grosso
Fotos von: AD Studio Ferrasis, M.Alesina, Assoc. Golf e Sport Club Mera, G.Beltrametti, F.Bogiani, C.Buccelloni, M.Cucchi, A.Enzio, P.Fava Luetto, O.Gagliardini, F.Grosso, Monrosa S.p.A., A.Pugno, D.Siclari, M.Soster, Spera, G.Valchino, M.Valbonesi


Diese Website ist optimiert für den Internet Explorer mit einer grafischen Auflösung von 1024x768
Webdesigner Dario Paganini. Copyright © 2000-2010.
Jede Reproduktion der Inhalte dieser Website, auch auszugsweise, ist verboten.
Wenn Sie das hier publizierte Material verwenden wollen, wenden Sie sich wegen der Erlaubnis an den Webdesigner.
Alle Nachrichten, die auf dieser Website enthalten sind, gelten, da sie schon veröffentlicht sind, als Public Domain.